RG Südraum LeipzigProjekteSchautafeln für den Schmetterlings- und Teichgarten Groitzsch

Kleingärten – Lebensräume geschützter Tierarten

Schautafeln für den Schmetterlings- und Teichgarten Groitzsch

Schautafel Schmetterlingsgarten - Foto: Annett Bellmann
×
Schautafel Schmetterlingsgarten - Foto: Annett Bellmann

Erhalt der Natur- und Artenvielfalt im Siedlungsraum - dieses Ziel gehört zum Schwerpunkt der ehrenamtlichen Arbeit der NABU-Regionalgruppe Südraum Leipzig.

Im Jahr 2015 begann unser Engagement in der Kleingartenanlage „Erholung“ innerhalb der Stadt Groitzsch, Landkreis Leipzig. Hier legten wir in einem bis dahin brachliegenden Garten eine Schmetterlingswiese an. Diese wird etappenweise gepflegt und entwickelte sich so zum Anziehungspunkt für zahlreiche Käfer, Schmetterlinge, Spinnen, Wanzen & Wildbienen.

Im Jahr 2017 übernahmen wir den Teichgarten. Kernstück ist ein neu angelegter, rund 120 m2 großer, naturnaher Teich. Totholzablagerungen im Uferbereich, eine benachbarte Wildblumenwiese, ein mit Thymian bepflanzter Weg, Sträucher und Bäume vervollständigen das Lebensraumangebot für Amphiben wie Teichmolch, Knoblauchkröte und Teichfrosch.

Schmetterlings- und Teichgarten laden zum Beobachten und Entdecken ein und sind regelmäßiges Ziel von Exkursionen mit Schulkindern. Beide Gärten sind für Besucher einsehbar. Damit diese noch mehr Informationen erhalten, wurden mit Unterstützung der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt zwei Schautafeln angefertigt und im November 2021 aufgestellt.

Die Anfertigung der Tafeln übernahm Katrin Scholz von der Fabelwerkstatt Hohendorf. Die jeweils 120 x 70 cm großen Tafeln wurden mit wetterfesten Acrylfarben handgezeichnet. Die Tafel im Schmetterlingsgarten zeigt die Artenvielfalt naturnah bewirtschafteter Gärten auf, wobei der Schwerpunkt auf den Wiesenbewohnern liegt. So sind auf der Tafel u. a. die Arten Bläuling, Kleiner Fuchs und Schachbrett zu sehen. Diese Arten profitieren von der extensiven, etappenweise durchgeführten Pflege der Schmetterlingswiese.

Schautafel Teichgarten - Foto: Annett Bellmann
×
Schautafel Teichgarten - Foto: Annett Bellmann

Die Tafel im Teichgarten zeigt typische Bewohner naturnaher Kleingewässer. Dazu gehören u.a. Teichmolch und Blaugrüne Mosaikjungfer. Die Darstellung der Arten erfolgte innerhalb ihrer natürlichen Lebensräume, innerhalb eines abwechslungsreichen Biotopkomplexes.

Die individuell gestalteten Tafeln sind eine wertvolle Lehrhilfe. Die Kinder können vor Ort aufgefundene Arten wiedererkennen bzw. lernen auch Arten, die aktuell am Projekttag nicht zu sehen sind, kennen. Auch erwachsene Besucher erhalten durch die Tafeln anschauliche Informationen. Damit wird die Bedeutung der Kleingärten als wertvoller Lebensraum heimischer Tier- und Pflanzenarten weiter in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt.



Mitglied werden!
Werde aktiv für Mensch und Natur!